Allgemeine Geschäftsbedingungen 

 Allgemeine Verkaufsbedingungen 

 Für den zwischen Ihnen als Käufer und uns als Verkäufer abgeschlossenen Kaufvertrag gelten die nachfolgend aufgeführten Verkaufsbedingungen. In Prospekten und Anzeigen enthaltene Abbildungen und Zeichnungen sind nur annähernd maßgebend, soweit die darin enthaltenen Angaben nicht ausdrücklich von uns als verbindlich bezeichnet worden sind.

  Preise und Zahlungen

 In unseren Preisen ist die gesetzliche Umsatzsteuer bereits enthalten.       Bei Versand ins Ausland berechnen wir die Fracht und Zollkosten in tatsächlicher Höhe. Wir erstellen die notwendigen Ausfuhrdokumente. Die Erstattung der Mehrwertsteuer hat der Kunde selbst zu veranlassen.

Der Kaufpreis ( incl. Versand) wird mit Rechnungsstellung fällig. Diese erfolgt, sobald die Kaufsache bei uns zur Auslieferung bereit ist. Sobald der entsprechende Rechnungsbetrag bei uns eingegangen ist, wird die Ware versendet oder zur Selbstabholung bereitgestellt.

  Preisanpassungen Bei Waren, die bei Vertragsabschluss noch nicht hergestellt sind, behalten wir uns eine Preisanpassung, wenn sich im Vergleich zur Zeit des Vertragsabschlusses die gesetzliche Mehrwertsteuer ändert oder die Herstellungskosten sich im Vergleich zu den bei Vertragsabschluss zu erwartenden Kosten um mindestens 10% erhöhen.
  Liefertermine

 Unsere Liefertermine sind unverbindliche Angaben, es sei denn, diese sind zwischen uns ausdrücklich als verbindlich vereinbart worden.                        Falls wir eine ausdrücklich als verbindlich vereinbarte Frist schuldhaft nicht einhalten oder wenn wir aus einem anderen Grund in Verzug geraten, so müssen Sie uns eine angemessene Nachfrist zur Bewirkung unserer Leistungen setzen. Wenn wir diese Nachfrist fruchtlos verstreichen lassen, so sind Sie berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten.

Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies dem Käufer zumutbar ist.

  Rücktrittsrecht Der Verkäufer ist zum Rücktritt berechtigt, wenn                                               - Die Herstellung so wie vereinbart, sich als technisch zu aufwendig oder nicht durchführbar herausstellt.                                                                                   - Ein Mitbewerber die Kaufsache in ähnlicher Ausführung und Qualität anbietet.                                                                                                               Der Verkäufer hat den Käufer unverzüglich zu informieren.
  Haftung auf Schadensersatz Unsere Haftung auf Schadensersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund ( insbesondere bei Verzug, Mängeln oder sonstigen Pflichtverletzungen ) ist auf den Vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.                         Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht für unsere Haftung wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz.                  
  Transportschäden Unsere Waren werden sorgfältig verpackt und gegen Transportschäden versichert. Die Ware ist nach Erhalt unverzüglich auf Beschädigungen zu untersuchen. Beschädigungen sind uns und dem Transportführer unverzüglich mitzuteilen.
  Eigentumsvorbehalt Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.
  Gerichtsstand Bei Vollkaufleuten ist der Gerichtsstand für beide Seiten Elmshorn ( Amtsgericht )und Itzehoe ( Landgericht ).
  Anzuwendendes Recht Es gilt Deutsches Recht.

 

  1. Endverbraucher  Der Käufer kann innerhalb von 14 Tagen, nach Annahme der Bestellung und Auftragsbestätigung oder Rechnungsstellung durch " Modellbahn Elmshorn " vom Vertrag ohne Begründung zurücktreten.
     

     Die Rücktrittserklärung ist zu richten an: Modellbahn Elmshorn, Langelohe 94, 25337 Elmshorn schriftlich per Post oder per E- Mail an: info(ät)modellbahn-elmshorn.de

     

 

Modellbahn Elmshorn | info(at)modellbahn-elmshorn.de